Susan Tenhaeff
 Osteopathie & Akupunktur für Pferde und Hunde

Seminar: Faszientechniken und Akupressur für Hunde am Sonntag, den 17. März 2024. 


Physio am Pferdestall

Ich freue mich sehr, dass ich ab sofort meine eigene Praxis für Hundephysiotherapie und Akupunktur nach traditioneller chinesischer Medizin in Handeloh habe.

In ruhiger und entspannter Atmosphäre biete ich Physiotherapie und Akupunktur nach TCM für Ihren Hund an.


Physio am Pferdestall

Praxis für Hunde

Am Stühberg 21

21256 Handeloh


Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr.

Termine nach Vereinbarung

Telefon 0151 22 78 78 37


Preis für eine Behandlung 60,- Euro. 

Selbstverständlich komme ich auch gern weiterhin zu Ihnen, wenn Ihr Hund lieber in gewohnter Umgebung behandelt werden soll.
Besuchen Sie gern meine neue Seite "Praxis für Hunde", um mehr Informationen über die Behandlung und die Praxis zu finden

Termin

 

 


Hundephysiotherapie 

Ich biete Physiotherapie für Hunde und andere Kleintiere an. Bei Gelenkblockaden und Muskelverspannungen werden die Hunde mit sanften manuellen Techniken behandelt. Auch Bewegungstherapie gehört mit zu meiner Behandlung. Gerne gebe ich Ihnen auch Tipps, wie Sie Ihrem Hund selbst weiterhelfen können, bei Einschränkungen im Bewegungsapparat.

Akupunktur für Hunde 

Die Akupunktur ist Teil der jahrhundertealten chinesischen Heilkunst. 

Hundeakupunktur 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden die  Energieleitbahnen im Körper der Tiere durch Akupunktur beeinflusst. Dadurch kommt der Energiefluss in Gang - das Qi kann fließen und der Organismus findet in sein Gleichgewicht zurück.

Neben der Akupunktur, also das Stechen mit Nadeln kann man die Meridiane auch mit Akupressur oder Moxibustion behandeln.

Zur traditionellen chinesischen Medizin gehört neben der Akupunktur auch die Kräuterheilkunde, Qi Gong (Meditation, Konzentration und Bewegungslehre) , die Ernährung sowie Tuina (Massage). Alles zusammen ist ein in sich geschlossenes System, das der Gesunderhaltung der Menschen und Tiere dient.

Durch die traditionelle chinesische Medizin kann man nicht nur Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates behandeln, auch Krankheiten der Organe, des Gemütszustandes, der Nerven und allgemeine Befindlichkeiten der Hunde können durch Akupunktur, Akupressur und Moxibustion unglaublich gut behandelt werden.

Zu meiner Behandlung gehört immer eine umfassende Diagnosestellung nach TCM.

Behandelt werden können bei Hunden Krankheiten wie Hüftdisplasie, Ataxie, Nieren- und Leberprobleme, Krankheiten des Bewegungsapparates, Stoffwechselprobleme, Herz- oder Blutkrankheiten, Probleme des Lymphflusses, Muskelverspannungen oder Unruhe.

Sehr sinnvoll ist die Akupunktur, Moxibustion und Akupressur auch als Begleittherapie zur osteopathischen Behandlung. Ebenfalls als komplementäre Therapieformen biete ich Pferdetaping und Schallwellentherapie an.

Preise
Hundeakupunktur

 



Meine Empfehlung für Tiernahrung - tolle Produkte, tolle Beraterin: 

Britta Wagner - www.tierfutterberatung.com

 


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram